Datenschutzbestimmungen

Der Schutz personenbezogener Daten hat für die Wirtschaftsuniversität Wien (kurz „WU“) höchste Priorität. Ihre personenbezogenen Daten werden vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Datenschutzbestimmungen verarbeitet. Nachstehend dürfen wir Sie informieren, welche personenbezogenen Daten bei der Nutzung des Portals LearnPublic (https://learnpublic.wu.ac.at) erfasst und für welche Zwecke diese genutzt werden.

Personenbezogene Daten

Personenbezogen sind alle Informationen, die sich auf eine Person beziehen und mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören der Name oder die E-Mailadresse. Personenbezogene Daten werden nur dann erhoben, genutzt und weitergegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder die USER in die Datennutzung einwilligen.

Datenerhebung und Datenverarbeitung

Sie können LearnPublic grundsätzlich ohne Registrierung bzw. Login nutzen. Die vertieften Inhalte des Portals, die Online-Module, erfordern hingegen eine vorherige Registrierung bzw. ein Login. Im Rahmen der Registrierung auf LearnPublic werden Vor- und Nachnahme, die E-Mailadresse sowie ein von Ihnen gewähltes Passwort erhoben. Diese Daten werden zum Zweck der Benutzerverwaltung verarbeitet, damit ist auch die Kontaktaufnahme und Übermittlung von Informationen umfasst. Weiters werden die Daten zum Zweck der personenbezogenen Nutzung der Online-Module verwendet und dienen dazu, Ergebnisse aus Online-Modulen personenbezogen zu verarbeiten.

Daten über Zugriffe auf das Portal (kurz „Logfiles“) werden nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes verarbeitet. Es wird vorbehalten, Logfiles nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Jede weitere Verwendung oder Veröffentlichung der angeführten Daten wird nur anonymisiert oder mit Einverständnis der USER, deren Daten erfasst wurden, durchgeführt.

Der Zugriff auf die oben genannten Daten ist nur wenigen besonders befugten Personen aus den WU IT-Services und dem Learn@WU Team möglich, die mit der technischen, wirtschaftlichen oder redaktionellen Betreuung der Server befasst sind.

Datenweitergabe

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Informationen nur innerhalb der Organisation. Ihre personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, Sie haben vorher Ihre ausdrückliche Zustimmung erteilt oder gesetzliche Vorgaben verlangen ausdrücklich etwas anderes.

Datensicherheit

Die WU setzt angemessene technische und organisatorische Maßnahmen ein, um die Daten der USER vor Zerstörung, Verlust und einem unberechtigten Zugriff Dritter zu schützen.

Ihre Rechte

Grundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist die gegebene Zustimmung zur Verarbeitung. Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden verarbeiteten personenbezogenen Daten, das Recht auf Berichtigung unrichtiger oder unvollständiger Datensätze, das generelle Recht auf Löschung, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, das Recht auf Datenübertragbarkeit sowie ein Widerspruchsrecht gegen die weitere Verarbeitung Ihrer Daten und ein Beschwerderechte bei der Datenschutzbehörde. Bei entsprechenden Anfragen senden Sie bitte eine E-Mail an: learnpublic@wu.ac.at

Die im Rahmen der Registrierung eingegebenen Daten werden für die Zwecke der Nutzung sowie der Verbesserung des Angebotes und der Kommunikation mit dem USER verwendet. Die USER können über angebots- oder registrierungsrelevante Informationen, wie Änderungen des Angebotsumfangs oder technische Umstände per E-Mail informiert werden.

Widerruf

Ein Widerruf der Zustimmung zur Kontaktaufnahme und Übermittlung von Informationen ist jederzeit möglich. Senden Sie bitte eine E-Mail an: learnpublic@wu.ac.at

Sie können ebenso die Nutzung Ihrer personenbezogener Daten jederzeit widerrufen. Hierfür senden Sie bitte eine E-Mail an: learnpublic@wu.ac.at

Eine Löschung Ihrer personenbezogenen Daten geht einher mit der Löschung der Registrierungsinformation; ein Zugriff auf die vertieften Inhalte ist dann nicht mehr möglich.

Tracking und Analysedienste

Wir verwenden Web-Analysetools, um Analysen zur Nutzung der Plattform zu erstellen. Mit den Analysetools können wir das Online-Verhalten in Bezug auf Zeit, geografische Lage, Art und Betriebssystem des verwendeten Geräts (PC, Laptop, mobile Geräte), verwendete Browser und die Nutzung der Webseiten analysieren. Dadurch können wir das Informationsangebot für die User sowie die Darstellung des Angebots auf verschiedenen Geräten (PC, Laptop, mobile Geräte) und Browsern optimieren.

Wenn Sie das Portal besuchen, verwenden wir Cookies, d.h. kleine Datenpakete, die mithilfe des Browsers auf Ihrer Festplatte gespeichert werden. Wir verwenden permanente Cookies, die z.B. über die Funktion „Auf diesem Computer angemeldet bleiben“ einen wiederkehrenden Nutzer / eine wiederkehrende Nutzerin erkennen.

Natürlich können Sie Cookies auch jederzeit über die entsprechende Browser Funktion löschen. Dort können Sie auch einstellen, wie Ihr Browser generell mit Cookies verfahren soll. Wenn Sie Cookies löschen oder Ihren Browser so einstellen, dass er Cookies ablehnt, beeinträchtigt dies die Funktion des Portals. Sie können sich dann beispielsweise nicht mehr einloggen.