OekoBusiness Kommunikation

In einer immer vielfältiger werdenden Medienwelt mit immer kürzeren Aufmerksamkeitszeiten wird es schwierig über so komplexe Themen wie Nachhaltigkeit, Umweltsch zu kommunizieren. Zudem stehen Unternehmen leicht im Verdacht Green-Washing zu betreiben. Seriöses Engagement erfordert daher professionelle Nachhaltigkeitskommunikation.

Dieses Modul der Öko Tool Box vermittelt Unternehmen das nötige Rüstzeug, um über ihre Leistungen erfolgreich zu kommunizieren, effektive Kampagnen umzusetzen und dauerhaft positives Image aufzubauen. Es wendet sich an CSR- und Nachhaltigkeits-Verantwortliche in kleinen und mittleren Unternehmen, die keine eigene PR-Abteilung haben, aber auch an Großbetriebe, die sich für die Besonderheiten der Nachhaltigkeitskommunikation interessieren.

In vier Modulen erlernen Sie die Grundlagen erfolgreicher Unternehmenskommunikation, erlangen Einblicke die Besonderheiten des Themas Nachhaltigkeit, lernen Hilfsmittel der Nachhaltigkeitskommunikation kennen und erfahren, ob Ihr Unternehmen von der Veröffentlichung eines Nachhaltigkeitsberichts profitieren könnte.

Jedes der vier Module besteht aus einem kurzen Interview mit ausgewählten ExpertInnen der Nachhaltigkeitskommunikation, ausführlichen Hintergrundinformationen und Reflexionsfragen, die Ihnen ermöglichen, ihre eigene Situation besser einzuschätzen.

Dieses Modul wurde mit Unterstützung von OekoBusiness Wien erstellt und wird im Rahmen verschiedener Beratungsangebote eingesetzt. Es steht über OekoBusiness Wien hinaus allen Unternehmen, Studierenden und interessierten Personen zur kostenlosen Nutzung offen. Aus datenschutzrechtlichen Gründen ist es aber erforderlich, dass Sie sich registrieren.

DI Bertram Häupler OekoBusiness Wien zu "Nachhaltige Kommunikation"

Auf Basis der 21-jährigen Erfahrung von OekoBusiness Wien wissen wir: Jede gute nachhaltige Maßnahme braucht entsprechende Kommunikation - für MitarbeiterInnen, KundInnen, GeschäftspartnerInnen etc. - kurz an die relevanten Stakeholder. Das kann man entweder aus dem Bauch heraus angehen oder aber, besser, fokussiert mit dem Wissen um Hintergründe und Methoden der "Nachhaltigen Kommunikation". Wir glauben, dass die Inhalte dieses ELearning Tools, die richtigen sind, um diese oftmals sensiblen Kommunikationsprozesse im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung zu erleichtern und zu verbessern.

ExpertInnen und AutorInnen

  • Nele Renzenbrink, ist Director der Firma Ecker & Partner Öffentlichkeitsarbeit & Public Affairs GmbH, www.eup.at
  • Karl Resel ist Senior Manager der Beratungsfirma denkstatt GmbH, www.denkstatt.eu
  • Michael Sgiarovello ist Head of Corporate Communications der Henkel Central Eastern Europe GmbH, www.henkel.at
  • Gabriela Straka ist Director of Corporate Affairs, Communications & Sustainability der Brau Union Österreich, www.brauunion.at
  • André Martinuzzi ist Vorstand des Instituts für Nachhaltigkeitsmanagement der WU Wien, www.wu.ac.at/sustainability
  • Koordination und Redaktion: Sabine Eichinger, www.sabine-eichinger.net
  • Videos: Simon Mück, www.mueck.myportfolio.com

Hintergrund

Öko Tool Box ist eine Serie von Online-Modulen für Unternehmen und Personen, die sich für Nachhaltigkeit, OekoBusiness und zukunftsfähiges Wirtschaften interessieren. Jedes der Module bietet 1-2 Std. kompakter Information zu ausgewählten Themen. Die Öko Tool Box bietet derzeit Online-Module zu den Themen Kommunikation und Innovation, weitere Module sind in Planung.

Wir freuen uns über Erfahrungsaustausch und Vernetzung. Wenn Sie Rückfragen haben oder sich für eines der Themen besonderes interessieren, kontaktieren Sie uns bitte.

Bearbeitungszeit

60-90 Minuten

Material

5 Videos
20 Readings

Ansprechperson

André Martinuzzi; Nele Renzenbrink; Karl Resel; Sabine Eichinger