Konjunkturzyklus - was ist das?

Die Konjunktur Österreichs hat auf Sie, Ihre Familie und Freunde Einfluss. Erfahren Sie hier mehr über den Konjunkturzyklus.

Allgemeine Information

Dieses Online-Modul beschäftigt sich mit dem Begriff "Konjunkturzyklus". Sie können Ihre eigene Einschätzung zur wirtschaftlichen Lage in Österreich abgeben und diese mit realen Wirtschaftsdaten vergleichen. Sie lernen, was Konjunktur eigentlich bedeutet und wie die Konjunktur anhand des Bruttoinlandproduktes gemessen werden kann. Zusätzlich gehen Sie der Frage auf den Grund, warum die meisten Volkswirtschaften kontinuierlich wachsen und warum diese Theorie nicht unreflektiert übernommen werden sollte.  Grafiken, reale Wirtschaftsdaten, ein Interview mit einer Expertin sowie Übungsfragen schließen das Lernmodul ab.

Lernziele

Nach dem erfolgreichen Abschließen des Lernmoduls sind Sie in der Lage:

  • das Bruttoinlandsprodukt zu erklären.
  • den Unterschied zwischen nominellem und realem Bruttoinlandsprodukt zu erklären.
  • Gründe zu nennen, warum die Wirtschaft kontinuierlich wächst.
  • anhand von Wirtschaftsdaten aufzuzeigen, dass die Wirtschaft nicht gleichmäßig wächst.
  • den Begriff Konjunkturzyklus theoretisch und anhand eines realen Beispiels zu erklären.

Bearbeitungszeit

20-30 Minuten

Material

1 Video