Supply Chain und Logistik

Am Ende von Logistikketten stehen Haushalte als Endverbraucher*innen. In diesem Modul erfahren Sie, welche Rolle Endverbraucher*innen in Supply Chains haben und wie sich ihr Kaufverhalten auf die Lieferketten auswirkt.

Lieferketten und Endverbraucher*innen (Modul 3/4) 

Nach dem erfolgreichen Abschluss dieses Lernmoduls sind Sie in der Lage:

  • Auswirkungen von Lieferengpässen auf Endverbraucher*innen zu beschreiben.
  • die Vor- und Nachteile einer Just-in-Time Produktion zu nennen.
  • den Peitschenschlageffekt anhand eines Beispiels zu erklären.

 

In dieser Modulreihe werden vier Module angeboten:

  1. Supply Chains und Logistik
  2. Supply Chain Management in Unternehmen
  3. Lieferketten und Endverbraucher*innen
  4. Herausforderungen im Supply Chain Management

 

Allgemeine Informationen

Jedes Modul beinhaltet ein 5 bis 10-minütiges Lernvideo sowie Vor- und Nachbereitungsaufgaben. Am Ende jeder Modulreihe gibt es ein Quiz zur Wissensüberprüfung. Die Module können einzeln sowie in einer beliebigen Reihenfolge bearbeitet werden.

     

    WU4Juniors ist ein kostenloses Lernangebot, bestehend aus interaktiven Online-Modulen und einer am WU Campus stattfindenden Summerschool. Für jedes bearbeitete WU4Juniors Thema (inkl. Quiz) gibt es einen Badge, der in Ihrem persönlichen WU4Juniors Zertifikat gesammelt wird. Mit diesem Zertifikat können Sie Ihre Bewerbungen aufwerten und sich, wenn Sie zwischen 16 und 19 Jahre alt sind, für die einwöchige WU4Juniors Summerschool im Juli bewerben. Erfahren Sie mehr unter www.wu.ac.at/wu4juniors.

    Editing time

    1h 30min

    Videos

    1 Video

    Program

    WU4Juniors

    Badge

    Mit Badge

    Category

    Wirtschaft und Gesellschaft